Oesdorfer Platt und das Vermächtnis von Jupp Förster

Oesdorfer Platt und das Vermächtnis von Jupp Förster

Oesdorf. Die nächste „DO BISTE PLATT“-Sendung aus dem Marsberger Stadtgebiet findet am Montag, dem 17.03.2014 ab 21 Uhr statt.

Die Postkarte der Ortschaft Oesdorf ist aus der Zeit um 1910.

Die Postkarte der Ortschaft Oesdorf ist aus der Zeit um 1910.

Die einstündige Sendung wird vom Kesselberg 8 in Oesdorf in die Regionen des Sauerlandes sowie des Bürener, Warburger und Waldecker Landes ausgestrahlt. Innerhalb der Radiostunde der „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ präsentieren Brigitte Köster, Roswitha Glock, Gerhard Hillebrand und Josef Wiegers (Schopohls Jupp) das Oesdorfer Platt. Oesdorf gilt als eine der Hochburgen der plattdeutschen Sprache im Marsberger Stadtgebiet. Roswitha Glock und Brigitte Köster tragen verschiedene plattdeutsche Gedichte und Texte aus dem Vermächtnis ihres verstorbenen Vaters, dem Heimatfreund, Jupp Förster vor. Natürlich gibt es auch allerlei Wissenswertes und Amüsantes aus seinem Leben zu erzählen. Das Oesdorfer-Original Jupp Förster hatte in früheren Jahren sogar eine eigene Zeitungs-Kolumne im Westfälischen Volksblatt und präsentierte hier mannigfache Gedichte über seine geliebte Heimat. Neben vielen Anekdoten und Dönekes stehen die vier plattsprechenden Oesdorfer dem Moderator Markus Hiegemann auch Rede und Antwort zu weiteren Fragen rund um die Ortschaft Oesdorf. Die „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“, das Oesdorfer-Plattdeutsch-Team sowie Moderator Markus Hiegemann freuen sich auf viele Zuhörer am kommenden Montag. Die Sendung der Sauerlandwelle ist auf der Frequenz von Radio Sauerland, also z. B. in Marsberg auf 94,8, 96,2 oder 106,5, zu hören. Alternativ und weltweit kann sie über das Webradio von www.RadioSauerland.de empfangen werden. Die einzelnen Redebeiträge vorheriger Marsberger Bürgerfunk-Sendungen auf Hoch- sowie Plattdeutsch finden Sie alle als Download unter der Rubrik „Aus Marsbergs Geschichte“ auf der Internetseite: www.Marsberger-Geschichten.de

Roswitha Glock, Brigitte Köster, Markus Hiegemann, Josef Wiegers und Gerhard Hillebrand

Roswitha Glock, Brigitte Köster, Markus Hiegemann, Josef Wiegers und Gerhard Hillebrand