MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg auf Stippvisite in Haus Böttcher

MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg auf Stippvisite in Haus Böttcher

Obermarsberg. Am Montag, dem 03.02.2014 besuchte unser heimischer Bundestagsabgeordneter (MdB) Prof. Dr. Patrick Sensburg das Museum „Haus Böttcher – Marsbergs Haus der Geschichte“ und war beeindruckt vom historischen Flair des ältesten Bürgerhauses der Stadt Marsberg.

Elvira Böttcher, Prof. Dr. Patrick Sensburg und Andreas Karl Böttcher vor dem Museum „Haus Böttcher – Marsbergs Haus der Geschichte“. (Foto: Raphael Sprenger)

Elvira Böttcher, MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg und Andreas Karl Böttcher vor dem Museum „Haus Böttcher – Marsbergs Haus der Geschichte“. (Foto: Raphael Sprenger)

Haus Böttcher wurde im Jahr 1589 erbaut, überstand die Wirren des 30-jährigen Krieges und steht bis heute an Ort und Stelle. Im Jahr 2012 wurde es vom Hochsauerlandkreis (HSK) als Museum und Ausstellungsort anerkannt. Seit 2013 ist Haus Böttcher zusätzlich Mitglied in der Museumsinitiative OWL. MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg bekam während seiner Stippvisite einen kleinen Einblick über die Geschichte des Gebäudes. Aber auch zu ausgewählten Exponaten des Museums erfuhr er Wissenswertes. MdB Sensburg gab bekannt, dass er bald wieder nach Obermarsberg – zu einem Folgebesuch – kommen würde, denn die Zeit verging viel zu schnell, um die gesamte Historie und die vielen tollen Exponate des Museums vollständig kennenzulernen.