Marsbergs Fanshop

  • Aktuelle Marsberger Bücher

    Hier in unserem Buch-Shop erhalten Sie die aktuellen, beliebten Marsberger Bestseller. Gedruckt wurden diese auflagenstärksten Bücher im Hause Boxberger in Marsberg. Bei einer Bestellung in unserem Shop fallen keine Portokosten an. Wir verschicken nämlich – wenn nicht in der Beschreibung anders ausgewiesen – alle Publikationen grundsätzlich portofrei. Bei Fragen zu den einzelnen Titeln kontaktieren Sie uns einfach.

    Möchten Sie an zukünftigen Publikationen mitarbeiten? Dann klicken Sie hier >>

  • Antiquariat der Eresburg

    Suchen Sie historische Bücher, Belege oder Postkarten aus der Zeit des 18. bis 21. Jahrhunderts? – Dann sind Sie im Antiquariat der Eresburg goldrichtig!
    Stöbern Sie in alten Marsberger Schriften aus längst vergangenen Zeiten. Auch regionale Literatur der Marsberger Umgebung, die im Handel meist nicht mehr erhältlich ist, wird hier angeboten. Suchen Sie Spezielles, das hier nicht aufgelistet wurde? Sie können Ihren Antiquariatswunsch gerne hinterlassen, indem Sie einfach das Formular vollständig ausfüllen. Wir melden uns so schnell wie möglich, um Ihrer Anfrage nachzukommen. Gerne können Sie sich auch telefonisch unter 02992-1465 an uns wenden.

    Sie suchen ein Buch, welches wir nicht im Shop anbieten? Dann klicken Sie hier >>

  • Marsbergs Fanshop

    Für die Freunde der Historie Marsbergs gibt es unseren Fan-Shop. Ein Genuss sind die leckeren, hausgemachten Marsberger Liköre. Wer einen Gruß aus Marsberg in die weite Welt verschicken möchte, der verfasst diesen natürlich auf einer Original-Marsberger-Postkarte. Auch Aufkleber und PINs mit den Wappen von Obermarsberg und Westfalen sind hier erhältlich. Baumwoll-Taschen und Leinwände mit Marsberger Motiven runden das Angebot ab.

  • Weitere Bücher

    Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

Für die Freunde der Historie Marsbergs gibt es unseren Fan-Shop. Ein Genuss sind die leckeren, hausgemachten Marsberger Liköre. Wer einen Gruß aus Marsberg in die weite Welt verschicken möchte, der verfasst diesen natürlich auf einer Original-Marsberger-Postkarte. Auch Aufkleber und PINs mit den Wappen von Obermarsberg und Westfalen sind hier erhältlich. Baumwoll-Taschen und Leinwände mit Marsberger Motiven runden das Angebot ab.

Türen und Tore Plakat DIN-A2

Marsberger Schönheiten in Szene gesetzt – Alte Türen und Tore werden zur Augenweide

Vielerorts muss Altes Neuem weichen! Alleine in den letzten Jahren sind viele alte Fachwerkhäuser aus dem Marsberger Stadtbild verschwunden – Abgerissen um Neubauten zu errichten oder um Parkplätze zu schaffen. Ähnlich erging es vielen alten Haustüren aus Holz. Aus Wärmedämmungsgründen entschlossen und entschließen sich viele Bürger, ihre alte Tür gegen eine Neue, meist aus Kunststoff oder Metall, auszutauschen. Mit jeder ausgebauten, alten Tür verschwindet aber auch ein Stück Marsberger Geschichte.

Additional DescriptionMehr Details

Der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ hat zusammen mit den Foto-Spezialisten von AirStativ aus Brilon in den vergangenen Tagen die noch vorhandenen alten Marsberger Türen im Stadtgebiet fotografisch für die Nachwelt festgehalten und so gesichert. Daraufhin reifte die Idee, die Bevölkerung für ihre schöne Heimat zu begeistern und für die Geschichte zu sensibilisieren bzw. zu gewinnen. Die Marsberger Druckerei Boxberger entwarf aus den Fotoaufnahmen für alle Freunde der Stadt ein Marsberger Fan-Plakat. Unter dem Titel „Marsberger Schönheiten – Alte Türen und Tore in Niedermarsberg und Obermarsberg“ werden diese teils künstlerischen Eingänge gekonnt in Szene gesetzt. Die alten Türen und Tore werden zur wahren Augenweide. Innerhalb eines Rundgangs durch beide ehemaligen Städte finden die Betrachter meist sogar Verborgenes in Niedermarsberg und Obermarsberg. Fotoobjekte der Lillers-Straße, der Trift, dem Kötterhagen, der Paulinenstraße oder beispielsweise der Dionysiusstraße in Niedermarsberg wurden von der Kamera erfasst. In Obermarsberg geht die Fotoreise u. a. von der Eresburgstraße, über die Sturmiusstraße, den Kaiser-Karl-Platz, die Pagenstraße bis hin zum Bergeshöhepunkt „Am Stift“. Türen mit geschnitzten Pferden, mit Gittern und Bögen, mit Treppenaufgängen, mit dekorativem Blumenschmuck oder mit zugeranktem Efeu versprühen einen besonderen Reiz zu einem jeden Eingang und geben ihm eine einzigartige Note. Farbenspiele von der naturbraunen Tür, über gelbe, beige- und rotfarbene, grüne und graue Türen oder sogar bis hin zu einem blauen Tor werden hier widergespiegelt. Das farbige, hochglänzende Marsberger DIN-A2-Türen-Fanplakat zeigt insgesamt 24 Türen von Nieder- und Obermarsberg. Das Plakat kann somit auch als Adventskalender angesehen werden. Allerdings können die Kläppchen bzw. die Türen und Tore nicht geöffnet werden, aber der Reiz ist auch – mit ein bisschen Phantasie –, dass sich jeder Gedanken machen und in Ideen schwelgen kann, was sich wohl hinter dieser Tür bzw. diesem Tor befindet. Das Plakat regt somit in jeder Hinsicht die Sinne an. Es weist eine beschreibende Legende zu allen Türen und Toren auf. Versehen mit einer goldenen Kordel und einem Kärtchen, das individuell beschrieben werden kann, kostet dieses eingerollte Plakat der Marsberger Schönheiten nur 4,99 €. Für alle Freunde von Kultur und Geschichte gibt es auch noch den „kleinen Bruder“ des Plakats. Im DIN-A3-Format werden nochmals 15 weitere Türen und Tore in Niedermarsberg und Obermarsberg vorgestellt.

Anzahl

Preis: €4.99

Versand:€2.50

Loading Korb anpassen…

Türen und Tore Plakat DIN-A3

Marsberger Schönheiten in Szene gesetzt – Alte Türen und Tore werden zur Augenweide

Vielerorts muss Altes Neuem weichen! Alleine in den letzten Jahren sind viele alte Fachwerkhäuser aus dem Marsberger Stadtbild verschwunden – Abgerissen um Neubauten zu errichten oder um Parkplätze zu schaffen. Ähnlich erging es vielen alten Haustüren aus Holz. Aus Wärmedämmungsgründen entschlossen und entschließen sich viele Bürger, ihre alte Tür gegen eine Neue, meist aus Kunststoff oder Metall, auszutauschen. Mit jeder ausgebauten, alten Tür verschwindet aber auch ein Stück Marsberger Geschichte.

Additional DescriptionMehr Details

Der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ hat zusammen mit den Foto-Spezialisten von AirStativ aus Brilon in den vergangenen Tagen die noch vorhandenen alten Marsberger Türen im Stadtgebiet fotografisch für die Nachwelt festgehalten und so gesichert. Daraufhin reifte die Idee, die Bevölkerung für ihre schöne Heimat zu begeistern und für die Geschichte zu sensibilisieren bzw. zu gewinnen. Die Marsberger Druckerei Boxberger entwarf aus den Fotoaufnahmen für alle Freunde der Stadt ein Marsberger Fan-Plakat. Unter dem Titel „Marsberger Schönheiten – Alte Türen und Tore in Niedermarsberg und Obermarsberg“ werden diese teils künstlerischen Eingänge gekonnt in Szene gesetzt. Die alten Türen und Tore werden zur wahren Augenweide. Innerhalb eines Rundgangs durch beide ehemaligen Städte finden die Betrachter meist sogar Verborgenes in Niedermarsberg und Obermarsberg. Fotoobjekte der Lillers-Straße, der Trift, dem Kötterhagen, der Paulinenstraße oder beispielsweise der Dionysiusstraße in Niedermarsberg wurden von der Kamera erfasst. In Obermarsberg geht die Fotoreise u. a. von der Eresburgstraße, über die Sturmiusstraße, den Kaiser-Karl-Platz, die Pagenstraße bis hin zum Bergeshöhepunkt „Am Stift“. Türen mit geschnitzten Pferden, mit Gittern und Bögen, mit Treppenaufgängen, mit dekorativem Blumenschmuck oder mit zugeranktem Efeu versprühen einen besonderen Reiz zu einem jeden Eingang und geben ihm eine einzigartige Note. Farbenspiele von der naturbraunen Tür, über gelbe, beige- und rotfarbene, grüne und graue Türen oder sogar bis hin zu einem blauen Tor werden hier widergespiegelt. Das farbige, hochglänzende Marsberger DIN-A2-Türen-Fanplakat zeigt insgesamt 24 Türen von Nieder- und Obermarsberg. Das Plakat kann somit auch als Adventskalender angesehen werden. Allerdings können die Kläppchen bzw. die Türen und Tore nicht geöffnet werden, aber der Reiz ist auch – mit ein bisschen Phantasie –, dass sich jeder Gedanken machen und in Ideen schwelgen kann, was sich wohl hinter dieser Tür bzw. diesem Tor befindet. Das Plakat regt somit in jeder Hinsicht die Sinne an. Es weist eine beschreibende Legende zu allen Türen und Toren auf. Versehen mit einer goldenen Kordel und einem Kärtchen, das individuell beschrieben werden kann, kostet dieses eingerollte Plakat der Marsberger Schönheiten nur 4,99 €. Für alle Freunde von Kultur und Geschichte gibt es auch noch den „kleinen Bruder“ des Plakats. Im DIN-A3-Format werden nochmals 15 weitere Türen und Tore in Niedermarsberg und Obermarsberg vorgestellt.

Anzahl

Preis: €3.49

Versand:€2.50

Loading Korb anpassen…

Marsberger Nostalgie-Kalender 2017

Der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ erhielt jüngst historische Fotos und Ansichten aus Zeiten von anno dazumal geschenkt. Aus diesem Sammelsurium haben die Marsberger Geschichten nun eine besondere Auswahl getroffen und zu einem Nostalgie-Kalender für das Jahr 2017 zusammengestellt. Der mit Panorama-Ansichten bespickte Kalender trägt den Namen: „Nieder- und Obermarsberg – Ein historischer Bildkalender für das Jahr 2017“. Absolute Raritäten sind Ansichten aus Kaisers Zeiten um 1910 und manche stammen sogar aus vorherigen Jahrzehnten

Additional DescriptionMehr Details

. Die antiquierten Panorama-Fotos der einzelnen Kalenderblätter blicken beispielsweise auf das Glindegrund, den Niedermarsberger Fichtenhang und Heidenberg, den Marsberger Bergbau, die Weist, das Obermarsberger und Niedermarsberger Diemeltal, auf verschiedene Szenen und Gebäude des Bülbergs, der Pagenstraße, der damaligen zwei Schützenstraßen, der Trift oder beispielsweise der Eresburgstraße. In Obermarsberg gibt es unveröffentlichtes, historisches Fotomaterial zur Handlung Bartholmé, der Schützenhalle oder der alten Schule, in Niedermarsberg zum Sägewerk Röleke, der Tankstelle Becker oder zum alten Marktplatz. Portraitaufnahmen aus nichtalltäglichen Blickwinkeln lassen den Betrachter in Zeiten von anno dazumal schwelgen. Wollte man diese Blickwinkel heute nachstellen, so wäre dieses aufgrund städtebaulicher oder landschaftlicher Veränderungen in der Folgezeit und in den Folgejahrzehnten der jeweiligen Aufnahme schon längst nicht mehr möglich. Abgerundet wird der Kalender mit ein paar tollen, musealen Fernaufnahmen auf beide ehemalige Städte. Den Marsberger Nostalgie-Kalender 2017 mit alten Qualitäts-Fotos und Ansichten gibt es im praktischen DIN-A4-Quer-Hänge-Format. Er kostet lediglich 13 Euro und ist ab sofort in der Buchhandlung Flemming in Marsberg (Tel. 02992-903671) und der Tankstelle Bunse (Tel. 02992-97050) vorrätig. Zusätzlich kann der Nostalgie-Kalender beim Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ (Tel. 02992-1465) erworben werden. Für Marsberger Geschichts- und Heimatfreunde, die außerhalb Marsbergs wohnen, besteht die Möglichkeit, dass der Kalender nach erfolgter Bestellung unter www.Marsberger-Geschichte.de zzgl. Portokosten versandt wird.

Anzahl

Preis: €13.00

Versand:€1.00

Loading Korb anpassen…

Historischer Panorama-Kalender 2016

Der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ erhielt aktuell historische Fotos und Ansichten aus Zeiten von anno dazumal geschenkt. Diese Fotos hat der Verein nun gesichtet und mit weiteren alten und unbekannten Aufnahmen aus seinem großen Bildarchiv zu einem Kalender für das Jahr 2016 zusammengestellt. Der Panorama-Kalender trägt den Namen: „Nieder- und Obermarsberg – Ein historischer Bildkalender für das Jahr 2016“.

Additional DescriptionMehr Details

Der Panorama-Kalender trägt den Namen: „Kalender-Impressionen zu den historischen Städten: Niedermarsberg und Obermarsberg – Ein Bildkalender für das Jahr 2015“. Absolute Raritäten sind Fotos aus dem Jahr 1888 und manche stammen sogar aus vorherigen Zeiten – also aus der Zeit, wo praktisch das Fotografieren erfunden wurde. Die antiquierten Panorama-Fotos der einzelnen Kalenderblätter blicken beispielsweise auf die Paulinenstraße, die Magnusstraße oder die Niedermarsberger Kirchstraße. In Obermarsberg gibt es unveröffentlichtes, historisches Fotomaterial zur Eresburgstraße (damals Hauptstraße), zum Schwarzenberg oder zum Kindergarten. Portraitaufnahmen aus nichtalltäglichen Blickwinkeln auf die Stiftskirche, die Nikolaikirche, die Magnuskirche oder auf weitere, örtliche Sehenswürdigkeiten lassen den Betrachter in Zeiten von anno dazumal schwelgen. Wollte man diese Blickwinkel heute nachstellen, so wäre dieses aufgrund städtebaulicher oder landschaftlicher Veränderungen in der Folgezeit und in den Folgejahrzehnten der jeweiligen Aufnahme nicht mehr möglich. Abgerundet wird der Kalender mit ein paar tollen, musealen Fernaufnahmen auf beide ehemaligen Städte. Den Marsberger Panorama-Kalender 2015 mit alten, großflächigen Qualitäts-Fotos gibt es im DIN-A3-Format.

Anzahl

Preis: €13.00

Versand:€1.00

Historischer Panorama-Kalender 2015

Der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ erhielt aktuell eine historische Foto-Kollektion aus der Zeit vor 1900 geschenkt. Diese Fotos hat der Verein nun gesichtet und mit weiteren alten, aber unbekannten Aufnahmen aus seinem großen Bildarchiv zu einem Kalender für das Jahr 2015 zusammengestellt. 

Additional DescriptionMehr Details

Der Panorama-Kalender trägt den Namen: „Kalender-Impressionen zu den historischen Städten: Niedermarsberg und Obermarsberg – Ein Bildkalender für das Jahr 2015“. Absolute Raritäten sind Fotos aus dem Jahr 1888 und manche stammen sogar aus vorherigen Zeiten – also aus der Zeit, wo praktisch das Fotografieren erfunden wurde. Die antiquierten Panorama-Fotos der einzelnen Kalenderblätter blicken beispielsweise auf die Paulinenstraße, die Magnusstraße oder die Niedermarsberger Kirchstraße. In Obermarsberg gibt es unveröffentlichtes, historisches Fotomaterial zur Eresburgstraße (damals Hauptstraße), zum Schwarzenberg oder zum Kindergarten. Portraitaufnahmen aus nichtalltäglichen Blickwinkeln auf die Stiftskirche, die Nikolaikirche, die Magnuskirche oder auf weitere, örtliche Sehenswürdigkeiten lassen den Betrachter in Zeiten von anno dazumal schwelgen. Wollte man diese Blickwinkel heute nachstellen, so wäre dieses aufgrund städtebaulicher oder landschaftlicher Veränderungen in der Folgezeit und in den Folgejahrzehnten der jeweiligen Aufnahme nicht mehr möglich. Abgerundet wird der Kalender mit ein paar tollen, musealen Fernaufnahmen auf beide ehemaligen Städte. Den Marsberger Panorama-Kalender 2015 mit alten, großflächigen Qualitäts-Fotos gibt es im DIN-A3-Format.

Anzahl

Preis: €18.00

Versand:€1.65

Marsberger Notgeld – 5,00 € Schein

In Marsberg wird wieder Notgeld gedruckt – Die „Marsberger Geschichten“ sorgen für eine krisensichere Währung

Marsberg. Der städtische Nothaushalt und verschiedene Sparpakete bestimmen aktuell den Alltag und die Schlagzeilen in Marsberg. Kurz gesagt: „Alles kommt auf den finanziellen Prüfstand!“ Einsparungen und Schließungen von städtischen Einrichtungen stehen auf der Tagesordnung. 

Anzahl

Preis: €5.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Marsberger Notgeld – 4,00 € Schein

In Marsberg wird wieder Notgeld gedruckt – Die „Marsberger Geschichten“ sorgen für eine krisensichere Währung

Marsberg. Der städtische Nothaushalt und verschiedene Sparpakete bestimmen aktuell den Alltag und die Schlagzeilen in Marsberg. Kurz gesagt: „Alles kommt auf den finanziellen Prüfstand!“ Einsparungen und Schließungen von städtischen Einrichtungen stehen auf der Tagesordnung. 

Anzahl

Preis: €4.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Marsberger Notgeld – 3,50 € Schein

In Marsberg wird wieder Notgeld gedruckt – Die „Marsberger Geschichten“ sorgen für eine krisensichere Währung

Marsberg. Der städtische Nothaushalt und verschiedene Sparpakete bestimmen aktuell den Alltag und die Schlagzeilen in Marsberg. Kurz gesagt: „Alles kommt auf den finanziellen Prüfstand!“ Einsparungen und Schließungen von städtischen Einrichtungen stehen auf der Tagesordnung. 

Anzahl

Preis: €3.50

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Marsberger Notgeld – 3,00 € Schein

In Marsberg wird wieder Notgeld gedruckt – Die „Marsberger Geschichten“ sorgen für eine krisensichere Währung

Marsberg. Der städtische Nothaushalt und verschiedene Sparpakete bestimmen aktuell den Alltag und die Schlagzeilen in Marsberg. Kurz gesagt: „Alles kommt auf den finanziellen Prüfstand!“ Einsparungen und Schließungen von städtischen Einrichtungen stehen auf der Tagesordnung. 

Anzahl

Preis: €3.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Marsberger Notgeld – 2,50 € Schein

In Marsberg wird wieder Notgeld gedruckt – Die „Marsberger Geschichten“ sorgen für eine krisensichere Währung

Marsberg. Der städtische Nothaushalt und verschiedene Sparpakete bestimmen aktuell den Alltag und die Schlagzeilen in Marsberg. Kurz gesagt: „Alles kommt auf den finanziellen Prüfstand!“ Einsparungen und Schließungen von städtischen Einrichtungen stehen auf der Tagesordnung. 

Anzahl

Preis: €2.50

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Germanengeist

Holunderbeerenlikör

18% Vol.

wieder erhältlich

wahlweise als 0,7 bzw. 1,0 Liter-Flasche

Zutaten: Holunderbeerensaft, Zucker, Zimt, Rum usw.

zzgl. Portokosten (max. 6,90 € als Paket bei mehreren Flaschen)

Produkteoptionen
Anzahl

Preis: von €9.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Böttchers Bester

Holunderblütenlikör

19% Vol.

wieder erhältlich

wahlweise als 0,7 bzw. 1,0 Liter-Flasche

Zutaten: Holunderblüten, Wasser, Zucker, Doppelkorn usw.

zzgl. Portokosten (max. 6,90 € als Paket bei mehreren Flaschen)

Produkteoptionen
Anzahl

Preis: von €9.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Glindewasser

Likör 

24% Vol.

0,7 Liter-Flasche

Zutaten: Wick Blau, Zucker, Weizenkorn, Wasser usw.

zzgl. Portokosten (max. 6,90 € als Paket bei mehreren Flaschen)

Anzahl

Preis: €9.00

Versand:€6.90

Loading Korb anpassen…

Postkarte Haus Böttcher – ältestes Bürgerhaus der Stadt Marsberg aus 1589

Haus Böttcher ist das älteste Bürgerhaus der Stadt Marsberg und steht in Obermarsberg. Es wurde 1589 von Johan Mertens sen. erbaut. Dieser war ein Reidemeister. Haus Böttcher hat als einziges Bürgerhaus des Ortes den 30-jährigen Krieg (1618-1648) überstanden.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Stiftskirche und ehem. Benediktinerkloster Obermarsberg

Stiftskirche von Obermarsberg samt ehem. Benediktinerkloster – Das Kloster wurde bereits 780 von Karl dem Großen gegründet. Die erste Basilika stammt aus 785, geweiht 799 von Papst Leo III.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Totenschild von Propst Ferdinand von Metternich

Totenschild von Propst Ferdinand von Metternich, ANNO 1689 – Die Tafel hängt heute unter Verschluss im Pfarrheim Obermarsberg (ehemals Benediktinerkloster). Propst von Metternich baute nach dem 30-jährigen Krieg den zerstörten Stiftsbezirk (Kloster, Kirche, usw.) wieder auf. Das Wappenschild des Propsts von Metternich ist für Jakobus-Pilger von Bedeutung und sehr beliebt.  

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Altes Rathaus von Obermarsberg samt Schandpfahl

Altes Rathaus von Obermarsberg mit dem mittelalterlichen Schandpfahl – Das ehemalige Rathaus der Stadt Obermarsberg wurde 1377 erstmals urkundlich erwähnt. Es wurde allerdings in 1646 vollständig im 30-jährigen Krieg zerstört. Ab 1650 erfolgte ein Neuaufbau des Rathauses in deutlich kleinerer Dimension. Neben dem tagenden Stadtrat wurde dort auch Gericht gehalten. Heute ist das Alte Rathaus in Privatbesitz. Josef Thiele erwarb dieses in 1922. Sein Sohn Josef Thiele jun. hatte von 1953 bis 1958 dort sein Privatmuseum eingerichtet.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Obermarsberg 1950er Jahre

Luftaufnahme von Obermarsberg z. Z. der 1950er Jahre – Auf der Spitze des Berges sehen wir die Stiftskirche sowie das alte Benediktiner-Kloster.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Ermordung Thankmars in Obermarsberg 938

Ermordung Thankmars in der Stiftskirche Obermarsberg am 28.07.938 auf der alten Eresburg – Vor dem Ermordeten steht König Otto der I., sein Halbbruder. In 2013 jähren sich die Geschehnisse zum 1.075 Mal.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Postkarte Niedermarsberg 1869

Niedermarsberg 1869 – Im Vordergrund befinden sich die Gebäude der Westfälischen Klinik, heute LWL, ehemals als Kapuzinerkloster genutzt. Interessant ist auch, dass der Bilstein-Turm nicht zu sehen ist, da er zu diesem Zeitpunkt noch nicht erbaut war.

Alle Postkarten kosten jeweils 1,00 € pro Stück, inkl. Versand.

Bei Selbstabholung kostet die Postkarte 0,50 €.

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Aufkleber Obermarsberg

Wappen von Obermarsberg

Größe: 7 cm x 5 cm

 

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Aufkleber Westfalen

Wappen von Westfalen

Größe: 7 cm x 5 cm

 

 

Anzahl

Preis: €1.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Pin Westfalen

Westfalen-PIN

Größe: 2 cm x 1,5 cm

 

Anzahl

Preis: €2.00

Versand:€0.60

Loading Korb anpassen…

Tasche Haus Böttcher

Baumwoll-Tasche

Motiv: Haus Böttcher

strapazierfähige Einkaufstasche mit kurzen Henkeln

Anzahl

Preis: €1.99

Versand:€1.45

Loading Korb anpassen…

Leinwände

Das Motiv der Leinwände im Keilrahmen ist frei wählbar. Zur Auswahl stehen die Bildnisse der im Shop befindlichen Postkarten. Die Leinwand hat eine Größe von 30 x 40 cm. Sie kostet pro Stück 25,00 € zzgl. 4,50 € als Päckchen.

Produkteoptionen
Anzahl

Preis: €25.00

Versand:€0.00

Loading Korb anpassen…

Verkaufsstellen in Marsberg       

Newsletter                  

Kennen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter?
Wollen Sie über weitere Literatur aus Marsberg informiert werden?

Dann melden Sie Sich einfach hierfür an, indem Sie Ihre Mailadresse eintragen:

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist leer
Zum Online-Shop